• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Würzige Kürbisspalten mit Knoblauch-Joghurt-Dip

Würzige Kürbisspalten mit Knoblauch-Joghurt-Dip

Raffiniert würzige Kürbisspalten mit Koriander, Zimt, Nelken und Muskatnuss mit frischem Knoblauch-Joghurt-Dip. Super mit Honig-Speck-Zwiebel.

 

Für 4 Personen
Zeitaufwand: 1h (inkl. 45 Min. Backzeit)
Rezept von: frisch gekocht

Zutaten

  • 1 Biozitrone (Schale zum Verzehr geeignet)
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 80 ml Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • 1 Tl süßes Paprikapulver
  • 1/2 Tl Chili aus der Mühle
  • 1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken
  • 1 Messerspitze gemahlenen Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Becher Joghurt

Benötigte Küchengeräte

  • Backofen
  • Ofenform
  • Zitronenpresse
  • Mörser (dann kann man auch ungemahlene Nelken etwas zerkleinern)
  • Reibe
  • Messbecher

Anleitung

  • Backofen auf 200°C vorheizen
  • Zitrone waschen und Schale in eine kleine Schüssel reiben
  • 4 Knoblauchzehen fein hacken und mit 50 ml Öl und Gewürzen zu Zitronenschalen geben
  • Kürbis waschen, Stielansatz abschneiden, die Kerne mit einem Löffel entfernen und achteln
  • Spalten mit Gewürzmischung einreiben und in Ofenform geben
  • Etwa 45 Minuten bisder Kürbis weich ist braten
  • Inzwischen für das Dressing Zitrone auspressen
  • die restlichen 2 Knoblauchzehen klein schneiden
  • Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Joghurt gut vermischen und bis zur Verwendung kühl stellen
  • Hokkaido-Kürbis kann man übrigens mit der Schale essen 😉

Kommentar verfassen