• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Zitronenrisotto mit Paprika

Zitronenrisotto mit Paprika

Knackiges Risotto mit leichter Zitronennnote.

Rezept teilweise von frisch gekocht
für 4 Personen
Zeitaufwand: 45 Min

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 0,75 l Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Margarine
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 2 Thymianzweige
  • 1/2 gelber Paprika
  • 1/2 roter Paprika
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 40 g Parmesan (bei Milcheiweiß-Unverträglichkeit einfach weg lassen)
  • Salz, Pfeffer

Benötigte Küchengeräte

  • feine Reibe
  • Zitronenpresse
  • kleiner Topf
  • Schneidbrett und Messer
  • großer Topf
  • Messbecher
  • Schöpflöffel

Anleitung

  • Zitrone heiß waschen, trocknen und Schale für etwa 1 Tl abreiben
  • Halbieren und Saft auspressen
  • Zwiebel fein hacken
  • Paprika in mundgerechte Stücke schneiden
  • Suppe in kleinem Topf erhitzen
  • in großem Topf 2 El Margarine und 2 El Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel dazu geben, glasig werden lassen
  • 200 g Reis und Paprika hinein geben
  • 3-4 Minuten anschwitzen lassen
  • Thymian, 1 Tl Zitronenschale sowie Zitronensaft dazugeben
  • kurz mitbraten lassen
  • mit 100 ml Wein ablöschen
  • Solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen ist
  • eine Schöpfer Suppe dazu geben
  • Rühren bis die Flüssigkeit wieder aufgesogen ist
  • wiederholen bis der Reis gar, aber noch bissfest ist
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • 40 g Parmesan reiben und wenn gewünscht auf das Risotto geben

Kommentar verfassen