• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Waffeln

Waffeln

Waffeln sind ideal für das Sonntagsfrühstück! Der Belag ist variabel, so ist für jeden was dabei. Viele gesunde bunte Früchte und ein paar Tropfen Honig versüßen den Genuss! Dem Duft dieser Waffeln kann keiner so leicht widerstehen. Vor allem sind die Möglichkeiten des Toppings praktisch unbegrenzt und sicher für jeden etwas dabei. Wer sich glutenfrei ernährt, findet hier eine Version ohne Weitenkleber.

Rezept von Monika Wögerer
für 2 Personen
Zeitaufwand: ca. 30 Min.

Zutaten

  • 60 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 – 1 Tasse Buttermilch oder Milch
  • mögliche Topping: Honig, Marmelade, Mandelsplitter, Nutella, Vanilleeis, Butter

Benötigte Küchengeräte

  • Waffeleisen (notfalls kann man die Waffeln auch in einer Pfanne mit etwas Öl wie dicke Palatschinken hinaus backen)
  • Schneebesen

Anleitung Waffeln

  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren
  • Eier unterrühren
  •  das mit Backpulver versiebte Mehl unterrühren
  • So viel Buttermilch oder Milch zum Teig geben, bis er dünnflüssig wird
  • ins Waffeleisen geben und goldbraun backen

1 Kommentar

  1. Waffeln – selbstgemacht (via Bigiis Rezepte) « Auf dem Dao-Weg · 29. Mai 2011 Reply

    […] 29. Mai 2011 von ralphbuttler Rezept von Monika Wögerer für 4 Personen Zeitaufwand: ca. 30 Min. Zutaten 60 g Butter 25 g Zucker 1 Prise Salz 2 Eier 125 g Mehl 1/2 Teelöffel Backpulver 1/2 – 1 Tasse Buttermilch oder Milch mögliche Topping: Honig, Marmelade, Mandelsplitter, Nutella, Vanilleeis, Butter Benötigte Küchengeräte Waffeleisen (notfalls kann man die Waffeln auch in einer Pfanne mit etwas Öl wie dicke Palatschinken hinaus backen) Schneebesen Anleitung Butter, Zucker, Va … Read More […]

Kommentar verfassen