• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Meine 13 Barcelona-Highlights

Meine 13 Barcelona-Highlights

Ich glaub ich war die letzte Person, die noch nie in Barcelona war. Das hab ich im April 2015 nachgeholt und viele Tipps von netten Leuten sammeln können. Ein Reiseführer zur Einstimmung ist sowieso Pflicht. Aber abgesehen von den absoluten Must-Sees verlasse ich mich lieber auf Geheimtipps und persönliche Empfehlungen. Für Lokale und Restaurants verwende ich (immer noch) gerne Foursquare Listen. Hier ist meine Liste. Und damit ich auch ohne Internet mich nicht verlaufe, speichere ich mir die wichtigsten Punkte meiner Route in die Offline-Karte der Stay-App, hier meine Sammlung.

Nun aber meine persönlichen Top 13. Würd mich interessieren ob ich eurer Meinung nach etwas Wichtiges ausgelassen hab und was eure Highlights waren. Weil nochmals hin, muss ich sowieso. 🙂

Meine Barcelona Top 13

13. Der Duft der Orangenbäume, unter anderem im Parc de la Ciutadella.

Barcelona

12. Barceloneta, Strand in der Stadt und die Aussicht darauf von der Seilbahn.

Barcelona

11. Im Parc de la Ciutadella kann man grüne Papageien, Orangenbäume und ein Mammut entdecken, während man die Pralinen aus dem nahe gelegenen Schokoladenmuseum kostet.

Barcelona

10. In der Picaparet Bar gibt es Tapas, wie sie die Einheimischen essen. Gut und günstig.

Barcelona

9. Das Poble Espanyol weil es die verschiedenen Baustile Spaniens zeigt und viele kleine Läden beherbergt.

Barcelona

8. Satan’s Coffee Corner – weil’s hier wirklich guten Cold Brew gibt.

Barcelona

7. Das Aquàrium mit seinem Wassertunnel bei dem die Besucher direkt durch das Aquarium fährt.

Barcelona

6. Die Altstadt und das gotische Viertel. Die Ramblas und der dort herrschende Massentourismus, kann man getrost auslassen.

Barcelona

5. Die Can Paixana Tapas Bar wo man guten und günstigen Cava (katalanischer Sekt) bekommt.

Barcelona

4. Park Güell und die vielen Details die man darin entdecken kann.

Barcelona

3. Die Lichtshow des Font Màgica de Montjuïc. Bereits Stunden davor versammeln sich Menschen auf den Stufen des Museu Nacional d’Art de Catalunya (MNAC).

Barcelona

2. Die Casa Batlló von innen und außen und deren tolles interaktives augmented Guidesystem.

Barcelona

1. Die Lichtstimmung in der Sagrada Família, einfach wow! (Unbedingt Tickets 1-2 Wochen im voraus übers Internet kaufen!)

Barcelona

Wer jetzt Lust auf mehr Barcelona Fotos bekommen hat, findet alle meine Instagram Bilder von der Stadt unter #bigiiinbarcelona.

Kommentar verfassen