• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
1. Türchen: Vanillekipferl glutenfrei

1. Türchen: Vanillekipferl glutenfrei

Heuer gibt es einen Foodblogger Adventkalender! Das heißt 24 Tage lang großartige Rezepte für die Weihnachtszeit. Ich hab die Ehre den Adventkalender zu eröffnen. Ich hab mich für das glutenfreie Vanillekipferl Rezept entschieden, weil ich weiß, dass es gerade in dieser Nische sehr schwer sein kann etwas zu finden. Aber keine Angst: Es folgen bestimmt noch sehr viele hervorragende klassische und außergewöhnliche Keksrezepte. Also seht euch den Foodblogger Adventkalender in der Vorweihnachtszeit unbedingt noch öfter an!

Letztes Jahr habe ich einen Unverträglichkeitstest, passenderweise genau vor Weihnachten gemacht. Ich wollte wie möglich mit meiner neuen Diät beginnen und hab beim Vanillekipferl-Rezept meiner Mum kurzerhand einfach das Mehl gegen glutenfreies Mehl ausgetauscht. Großer Fehler. Aber seht selbst.

Angefangen hat es ja noch ganz gut. Ich hatte befürchtet, dass sich die Kipferl mit glutenfreiem Teig erst gar nicht formen lassen. Denn Gluten ist ja der Kleber im Mehl. Vanillekipferl glutenfrei

Im Backrohr sah das Ganze aber schon traurig aus. Die Kipferl sind zerflossen. Doch noch habe ich es nicht aufgegeben, denn glutenfreie Vanilleplätzchen sind ja auch schon was.

Vanillekipferl glutenfrei

Doch auch die fertigen Plätzchen ließen sich nicht vom Blech lösen, sondern zerkrümelten.

Vanillekipferl glutenfrei

Zum Glück hatte Renate mit mir Mitleid, ein glutenfreies Rezept ausfindig gemacht und mir eine Keksdose voll glutenfreier Vanillekipferl gebacken. Und hier das Rezept.

Rezept von Renate Schmid
für 2 Blech
Zeitaufwand: 3h inkl. 2h Wartezeit

Vanillekipferl glutenfrei

Zutaten

  • 20 dag Walnüsse
  • 50 dag glutenfreies Mehl
  • 2 Teelöffel gemahlene Flohsamenschalen (aus dem Bioladen oder Reformhaus)
  • 30 dag Margarine
  • 12 dag Zucker
  • Staubzucker und Vanillezucker zum Bestreuen

Benötigte Küchengeräte

  • Küchenwaage
  • Backofen
  • Backblech (es gibt auch Vanillekipferl-Bleche, wo sie garantiert nicht davon laufen)

Vanillekipferl glutenfrei

Anleitung

  • Zuerst Mehl und Flohsamenschalen auf die Arbeitsfläche geben
  • Margarine zerkleinern
  • mit dem Mehl verbröseln
  • Zucker und Walnüsse untermischen und kneten
  • wenn möglich über Nacht rasten lassen. Ansonsten genügen auch ca. 2 Stunden im Kühlschrank
  • Backofen auf 180°C vorheizen
  • Kipferl formen
  • ca. 8 Minuten hellbraun backen
  • noch warm in Staubzucker-Vanillezucker-Mischung wälzen

Vanillekipferl glutenfrei

Und wenn du bisher gelesen hast, dann sieh dir doch die anderen tollen Rezepte im Foodblogger Adventkalender an!

Foodblogger Adventkalender

Kommentar verfassen