• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
San Daniele Prosciutto und Grana Padano Love

San Daniele Prosciutto und Grana Padano Love

Ich hab ein Paket Prosciutto di San Daniele und Grana Padano zur Verkostung zugeschickt bekommen und möchte euch heute etwas dazu erzählen.

Die beiden Produkte zeichnet das Gütesiegel „g. U.“ (geschützte Ursprungsbezeichnung) der Europäischen Union (EU) aus. Das bedeutet, dass sie aus einer definierten geografischen Region stammen und bestimmte Verarbeitungstechniken vorweisen müssen.

 Was ist eigentlich Prosciutto?

Der luftgetrocknete Schinken stammt aus Italien. Parmaschinken ähnelt Prosciutto im Geschmack und Aussehen. Beide besitzen eine rosabräunliche Farbe mit einer schmalen, weißen Fettschicht, der Geschmack ist aromatisch-süßlich.

Prosciutto di San Daniele ist nach seinem Herkunftsort nordwestlich von Udine in Friaul benannt. Das Klima dort setzt sich aus  trockener Luft aus den Alpen und feuchtwarmer von der Adria zusammen.

San-Daniele-Schinken wird aus den Keulen der Schweinerassen Large White, Landrace und Duroc hergestellt.

Die mindestens 11 kg schweren Keulen mit Knochen und Huf werden immer wieder mit Salz eingerieben, mehrfach massiert, geduscht, gebürstet und getrocknet. Anschließend wird die Keule mit einer Mischung aus Mehl, Schmalz, Salz und Pfeffer bestrichen. Die Reifung dauert mindestens 8 Monate.

Und wie macht man Grana Padano?

Der Grana Padano ist ein langsam reifender, halbfetter Hartkäse aus Norditaliens. Die Käsesorte entstand rund um das Jahr 1.000. Die Herstellungsmethode veränderte sich seitdem nur geringfügig. Der Grana Padano sollte im Kühlschrank gelagert werden. Man kann den Käse bis zu zwei Jahre aufbewahren, wenn man ganze Stücke einzeln in einem sauberen Küchentuch einwickelt und dieses im oberen Bereich des Kühlschranks platziert, dort ist es am trockensten.

San Daniele Gewinnspiel

Gewinne jetzt ein Gusto-Set mit Prosciutto di San Daniele & Grana Padano zum Selbstkosten. Hinterlasse mir hier einfach bis  einen Kommentar und deine Mail-Adresse. Das Gewinnspiel läuft bis 31.08.2016 12:00 Uhr. Die GewinnerIn wird per Zufall ermittelt, die Adresse nur zum Zweck der direkten Lieferung weitergegeben. Viel Glück!

7 Kommentare

  1. Pia · 25. August 2016 Reply

    Am besten schmeckt’s in San Daniele beim sommerlichen Schinkenfest. Da wird der Prosciutto um Grissini gewickelt. Mhmmm!

  2. bkindler · 25. August 2016 Reply

    Da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

  3. nuramon · 25. August 2016 Reply

    Hört sich köstlich an, würde gerne am Gusto-Set Gewinnspiel teilnehmen 🙂

    (E-Mail ist im Profil, denke ich)

  4. Peter · 30. August 2016 Reply

    Prosciutto, Käse und ein Gläschen Vino, einfach köstlich

  5. Barbara · 30. August 2016 Reply

    lecker – das muss ich bitte kosten!!!

  6. Bigii · 31. August 2016 Reply

    Das Gewinnspiel ist beendet. Das Zufallslos (danke an Random.org) hat folgende Gewinnerin gezogen: Pia! Gratulation!

Kommentar verfassen