• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Linsensauce mit Semmelknödel

Linsensauce mit Semmelknödel

Diese Linsensauce passt gut zu Semmelknödel, kann aber natürlich auch mit glutenfreien Beilagen wie Kartoffeln serviert werden.

Linsensauce, Semmelknödel, Rezept, vegetarisch

Rezept inspiriert von Österreich vegetarisch/Katharina Seiser
für 4 Portionen
Zeitaufwand: 20 Min

Zutaten und Anleitung für Semmelknödel.

Zutaten Linsensauce

  • 500 g Linsen (aus der Dose)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 100 g Wurzelwerk (Karotten, Zeller, gelbe Rüben, Pastinaken,…)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Spritzer Rotweinessig
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 TL Honig
  • etwas Salz, Pfeffer

Benötigte Küchengeräte

  • Dosenöffner
  • Sieb
  • 1 kleiner Topf

Anleitung

  • Linsen gut auswaschen
  • Zwiebel, Knoblauch und Wurzelwerk klein schneiden
  • Alles in etwas Öl kurz anschwitzen
  • Linsen dazu geben und kurz mitschwitzen
  • Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen
  • Gemüsesuppe dazu geben
  • 1-2 Minuten köcheln lassen
  • Mit Honig abschmecken, nach Belieben nachwürzen

3 Kommentare

  1. Walli · 19. April 2013 Reply

    Mmmh! Ich liebe Linsen!! Das muss ich umbedingt bald nachkochen! Hat mich gefreut, dich letztes Wochenende kennenzulernen.
    Liebe Grüße, Walli.

    • bigii · 20. April 2013 Reply

      Ja probier‘ das! Hat mich auch gefreut, vielleicht kommen wir ja nächstes Mal mehr zum Plaudern.

  2. VL · 14. November 2017 Reply

    Hallo Bigii,

    probiere mal Belugalinsen aus, sie schmecken nussig, mit einer Note von gerösteten Maronen.

Kommentar verfassen