• facebook
  • instagram
  • linkedin
  • spotify
  • twitter
Tomaten-Ricotta-Tarte

Tomaten-Ricotta-Tarte

Köstliche Tarte die relativ schnell und einfach gemacht wird und auch noch gut aussieht!

Rezept inspiriert von frisch gekocht
für 6 Personen
Zeitaufwand: 1h 15 Min (inklusive 30 Minuten Backzeit)

Zutaten

  • 250 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 2 El Mehl
  • 1 Zitrone (Schale zum Verzehr geeignet)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Thymianblätter
  • 750 g Cocktailtomaten (am besten in gelb und rot)
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 El Semmelbrösel
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Benötigte Küchengeräte

Anleitung

  • 1 Tl von Zitronenschale abreiben
  • Ricotta, Eier, Mehl, 1/2 Tl Salz, Pfeffer und Zitronenschale verrühren
  • Petersilie fein hacken
  • Knoblauch zur Ricottacreme pressen

Tomaten-Ricotta-Tarte

  • 1 El Thymianblätter von Ast zupfen (geht am besten gegen die Wuchsrichtung) und etwas zum Bestreuen auf die Seite geben
  • Petersilie und Thymian unter die Ricottamasse rühren
  • Tomaten halbieren
  • Tarteform mit Blätterteig auslegen, überstehende Ränder abschneiden
  • Teigboden mit Gabel mehrmals einstechen
  • mit Semmelbrösel bestreuen, über dem Waschbecken gekippt drehen, bis die Brösel gut verteilt sind
  • Backrohr auf 220°C vorheizen
  • Ricottacreme auf Teigboden glatt streichen

Tomaten-Ricotta-Tarte

  • Tomaten darauf legen

Tomaten-Ricotta-Tarte

  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • mit 2 El Olivenöl beträufeln
  • Im Rohr auf unterster Schiene ca. 30 Minuten knusprig und goldbraun backen
  • Herausnehmen, mit Thymian bestreuen und heiß servieren

Tomaten-Ricotta-Tarte

Tomaten-Ricotta-Tarte

 

Kommentar verfassen